Umfrage zu SEO-Tools

OnpageDoc hat eine große SEO-Tool-Umfrage initiiert, die noch bis zum 21. November läuft. Warum wir die Umfrage auf unserer Seite einbinden? Weil wir finden, dass eine solche Umfrage nicht nur für OnpageDoc, sondern durch die Auswertung auch für sämtliche Teilnehmer interessant ist.

Gespannt auf die Ergebnisse

Interessant werden auf jeden Fall die Ergebnisse. Welche Tools sind am beliebtesten und auch die Ausrichtung für das Jahr 2015 kann durchaus eine Art Prognose für Entwicklungen und Trends der Suchmaschinenoptimierung sein.

Die Fragen in der Umfrage lauten beispielsweise:

  • Warum betreibst Du SEO?
  • Wie viele Projekte bereust Du?
  • Welche SEO-Tools benutzt Du?

Die Teilnahmebedingungen und die Preise, die unter allen Teilnehmern verlost werden, gibt es auf der Webseite von OnpageDoc.

 

Tools und Daten sinnvoll verwenden

SEO-Tools oder auch Google Analytics sind tolle Helferlein. Jedenfalls dann, wenn die richtigen Fragen an die Programme gestellt werden. Antworten liefern die Tools in rauen Mengen. Berücksichtigt werden sollte aber stets die alles entscheidende Frage: Was möchte ich eigentlich wissen? Für mich ist dies stets die Ausgangsfrage. Das SEO-Tool von OnpageDoc liefert ausgezeichnete Analysen, die optisch ansprechend präsentiert werden. Und mit der Ausgangsfrage im Hinterkopf lassen sich die Daten sinnvoll verwenden. Als Beispiel: Ich möchte wissen, was ich an meiner Webseite verbessern kann. SEO-Tools liefern dafür zahlreiche Indikatoren – beispielsweise ob die Inhalte passen die Seitenarchitektur optimal ist. Wichtig ist, dass die Tools sehr hilfreich sind, aber das eigene Denken nicht ersetzen sollten. Welche Daten sind für mich relevant? Habe ich überhaupt die Zeit, sämtliche Aspekte zu optimieren? Was soll mir die Optimierung bringen? Das Tool von OnpageDoc bietet zahlreiche Links, mit deren Hilfe sich jedermann die wichtigsten Informationen zur Optimierung anlesen kann. Und nach der Optimierung können durch gezieltes Monitoring der Projekte und Webseiten die Optimierungserfolge überprüft werden.

In jedem Fall bin ich auf die Ergebnisse gespannt. Und vielleicht ergeben sich für das tägliche Optimierungsbemühen neue interessante Ansätze.

geschrieben von: Carsten Weißmann

Carsten Weißmann

Carsten ist nicht nur Online-Redakteur bei textbest, sondern hat auch als Content-Controller stets die Zahlen im Blick. In unserem Blog schreibt er über Monitoring, Tools und andere Wege, gute Zahlen zu erreichen.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn er Ihnen gefällt!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •