Produktbeschreibungen schreiben – so geht‘s

Onlineshops reagieren auf den Hunger der Suchmaschine nach frischem Content und lassen immer häufiger professionelle Produktbeschreibungen schreiben. Diese Beispiele zeigen, wie unterschiedlich die Textsorte „Produktbeschreibung“ sein kann. Wer eine Produktbeschreibung schreiben oder kaufen möchte, sollte also vorab einige Fragen klären.

Erst gestern wandte sich ein neuer Kunde aus dem E-Commerce an uns. Die Anfrage betraf Produktbeschreibungen für einen Onlineshop, eine Textsorte, die in letzter Zeit immer häufiger gewünscht wird. Warum dieser Trend? Google legte bereits 2011 mit dem ersten Panda-Update den Grundstein, um gute Inhalte im Netz zu pushen. Beim aktuellen Nachzügler Panda 4.0 traf es gleich mehrere große Shops: Ebay, Idealo und auch Amazon verloren an Sichtbarkeit. Die Gewinner: Portale mit viel redaktionellem Content.

Eigener Content rules – auch bei Webshops

Google sind Seiten ohne eigenen Content ein Dorn im Auge. Dazu zählen Aggregatoren, die fremden Content sammeln und zusammenstellen, aber auch Preisvergleichsportale und Drittanbieter. Onlineshops sind gleich in zweifacher Hinsicht im Visier von Google – denn oftmals werden die Produktbeschreibungen der Hersteller direkt in den Shop eingepflegt. Das ist nicht nur fremder Content, sondern sogar Duplicate Content. Dieser wird von Google gern auf die hinteren Plätze verbannt, bietet er doch für den Seitenbesucher keinen Mehrwert. Da das Gros der Webshops entweder Herstellerbeschreibungen oder überhaupt keine Texte zu den Produkten hat, liegt hier ein enormes Potenzial.

Die Entscheidung für das Schreiben von Produktbeschreibungen ist gefallen, und was nun? Jetzt kommt es darauf an, die Produktbeschreibung richtig zu schreiben. Schließlich kann ein Produkttext viel mehr sein als nur informativ und deskriptiv. Folgende Produktbeschreibungen sind je nach Zielgruppe und Branche möglich:

Die deskriptive Produktbeschreibung

In der deutschen Sprache können mehrere Textfunktionen unterschieden werden: die deskriptive, explikative, argumentative, instruktive und appellative Funktion. Zwar lassen sich Produktbeschreibungen nicht exakt in dieses Textsorten-Modell einordnen, vielfach neigen sie jedoch zur deskriptiven Textsorte. Solche Produktbeschreibungen schreiben wir auch am häufigsten im Auftrag unserer Kunden, sind sie doch unaufdringlich und informieren den Leser neutral über alle Features des Produkts.

Und da ist er: Unser Beispielwein und das Exempel für Hochgenuss – der Dieu Donné Merlot im Shop dasmusssein.de.

Produktbeschreibung - Beispiel für Onlineshops

Produktbeschreibung Beispiel 1:

Der Dieu Donné Merlot ist ein Qualitätswein aus Südafrika. Sein vollmundiger Charakter wird durch Aromen von schwarzen Beeren und eine sanfte Tanninstruktur abgerundet. Der Dieu Donné Merlot reift im Barriquefass und ist die perfekte Ergänzung zu gebratenem Lammfleisch und anderen roten Fleischsorten.

Die appellative (persuasive) Produktbeschreibung

Bei Werbetexten scheiden sich oft die Geister. Was sich für alteingesessene Redakteure zu werbelastig anhört und früher nur der TV-Werbung vorbehalten war, ist heute auf vielen Buttons und Call-to-Actions im Netz zu finden. Die Wirkung hängt dabei stark von der anvisierten Zielgruppe ab, daher sollte die Markt- und Zielgruppenanalyse dem Schreiben der Produktbeschreibungen vorausgehen.

Produktbeschreibung Beispiel 2:

Erleben Sie den Qualitätswein Dieu Donné Merlot! An den Berghängen Südafrikas auf Greywack Verwitterungsgranit gereifte Merlot-Trauben machen den edlen Tropfen zu einem Genuss für jeden Rotweinliebhaber. Der vollmundige und runde Charakter des Südafrikaners wird Sie begeistern! Ob zu gebratenem Lammfleisch oder einer aromatischen Käseplatte – bestellen Sie noch heute und genießen Sie schon morgen den einzigartigen Qualitätswein aus Südafrika!

Die argumentative Produktbeschreibung

Kennen Sie das? Sie möchten sich nicht nur von blumigen Textbotschaften überzeugen lassen, sondern auch die Vorteile des Produktes auf einen Blick sehen? Diese „Argumente“ können in einer entsprechenden Produktbeschreibung schnell und übersichtlich dargelegt werden. Zwar sind die Übergänge oft fließend und die argumentative Textsorte wird von Experten manchmal auch mit der persuasiven gleichgestellt, jedoch interpretiere ich die Textsorte für die Anwendung in Webshops diesmal wie folgt.

Produktbeschreibung Beispiel 3:

Dieu Donné Merlot – ein Muss für Weinkenner! Der südafrikanische Rotwein weist folgende Eigenschaften auf:

  • vollmundiger und runder Charakter
  • im Barriquefass gereift
  • auf Greywack Verwitterungsgranit gewachsenen Merlot-Trauben
  • mineralische Noten
  • Aromen von schwarzen Beeren
  • Passende Gerichte: gebratenes Lammfleisch, andere rote Fleischsorten

Die narrative Produktbeschreibung (Storytelling)

In der digitalen Werbewelt werden immer wieder eigene Textsorten kreiert. Aus der narrativen Textsorte hat sich das Storytelling entwickelt, das seit jeher zu den Werkzeugen klassischer Werbung gehört und heute auch im Netz häufig Anwendung findet. Diese Textsorte gehört zu den wichtigsten Mitteln im Content-Marketing und eignet sich hervorragend für die etwas andere Produktbeschreibung.

Produktbeschreibung Beispiel 4:

Die südafrikanischen Berghänge waren seine Heimat. Während der Wind die Baumwipfel bewegte und die Grillen zirpten, gediehen die Merlot-Trauben auf Greywack Verwitterungsgranit. Jahre später erreichte der Dieu Donné Merlot im Barriquefass seine volle Reife. An einem stillen Abend im Mondschein berauschen die mineralischen Noten der Merlot-Trauben die Geruchssinne und lassen träumen – von südafrikanisch-heißen Nächten, von wilden Tieren in der Trockensavanne, von bizarren Hochgebirgen und fruchtbaren Tälern.

Wir freuen uns natürlich über Feedback, Anregungen und Hinweise. Wer keinen Beitrag verpassen möchte, kann sich für unseren textbest-Newsletter anmelden und bekommt wöchentlich den neuen Artikel bequem ins virtuelle Postfach.

Newsletter/

Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Stimmen, Durchschnitt: 4,11 von insgesamt 5)

geschrieben von: Deliana Czech-Toschmakov

Deliana Czech-Toschmakov

Deliana ist als Gründerin und Geschäftsführerin von textbest meist in strategischen Themen unterwegs. In unserem Blog textet sie über Content-Marketing für KMU, crossmediale Strategien oder die Schnittstellen zu anderen Disziplinen.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn er Ihnen gefällt!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •