Mit Facebook zum Erfolg – der Online-Riese als Marketingtool

Für Unternehmen ist Social-Media-Marketing heutzutage praktisch unumgänglich – vor allem im Hinblick auf den Internet-Giganten Facebook: Das Netzwerk hat sich in den vergangenen Jahren zum wichtigsten Marketing-Akteur im Social-Media-Bereich entwickelt.

Facebook ist längst nicht mehr das Studentennetzwerk, als das es im Jahr 2004 von wenigen Rechnern in schummrigen College-Hinterzimmern online ging – unter der Hand des ehemals schüchternen Tüftlers und heutigen Multimilliardärs Mark Zuckerberg. Erst kürzlich verschlang Facebook den Kurznachrichtendienst Whatsapp sowie die Foto- und Video-App Instagram, die ihrerseits jeweils mehrere Hundert Millionen User angesammelt haben. Facebook selbst schlägt jedoch alle Rekorde mit über einer Milliarde Nutzern – Tendenz nach wie vor steigend. Anfang 2014 war Facebook nach Google und Microsoft die drittmeist besuchte Webseite der Welt, in Deutschland liegt Facebook nach Google auf Platz 2. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: Offensichtlich handelt es sich bei dem Phänomen Facebook nicht um eine Internet-Eintagsfliege. Umso dringender sollten Unternehmer sich mit dem Thema Facebook-Marketing vertraut machen und die vielfältigen Möglichkeiten hinsichtlich Markenbildung und Firmenpositionierung in Augenschein nehmen. Ich habe hier einige von ihnen zusammengefasst:

Facebook-Marketing: Als Unternehmen direkt zum Kunden gehen

Facebook-Marketing als ZukunftsmodellVom Start-up über den Mittelständler bis hin zum etablierten Großkonzern – Facebook bietet enorme Chancen für alle Arten von Unternehmen. Dies haben bereits zahlreiche Firmen erkannt: Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes nutzten im Jahr 2013 bereits 29 Prozent der deutschen Unternehmen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder XING zur Eigendarstellung, Kundengewinnung und Meinungsforschung. Mit keinem anderen Werbe- oder Marketingtool lässt sich ein so direkter Kontakt mit den (potenziellen) Kunden herstellen. Kritik, Anregungen, unmittelbares Feedback der eigenen Zielgruppe sind von unschätzbarem Wert für jedes Unternehmen. Mit dem Kunden in Dialog treten – wo sonst ist der Kontakt so schnell, unkompliziert – und vor allem kostenlos – möglich?

Kundengewinnung durch virales Marketing

Facebook eignet sich wie keine andere Plattform, um immer neue Nutzer auf die eigene Marke aufmerksam zu machen. Und das geschieht folgendermaßen: Facebooker, die die Unternehmensseite liken, machen dies für ihre Freunde sichtbar. Klickt nur ein Teil von ihnen auf „Gefällt mir“, liked also die Seite, sehen das deren Freunde usw. Im Zusammenspiel mit Twitter und Co. spricht man bei diesem Phänomen von „viralem Marketing“.

Kunden auf dem Laufenden halten

Etwa ein Fünftel der aktiven Facebook-Nutzer loggt sich täglich fünfmal ein, um den Newsfeed zu lesen – so wird die Startseite des eigenen Profils genannt, auf der die gesammelten Statusmeldungen, Links, Fotos und Videos der verlinkten Nutzer erscheinen. Durch ein gesundes Zusammenspiel von vernünftiger Posting-Anzahl, hochwertigen Inhalten und günstigen Veröffentlichungszeitpunkten kann jedes Unternehmen seine Marke und seine Produkte im sozialen Netzwerk interessant machen.

Die wichtigsten Gründe für Facebook-Marketing noch einmal zusammengefasst:

  • Bekanntheitsgrad der eigenen Marke steigern
  • Produkte oder Dienstleistungen bewerben
  • Neukundengewinnung durch virales Marketing
  • Bindung von Bestandskunden durch Interaktion
  • Kunden mit aktuellen Informationen über Unternehmen und Produkte versorgen

Den Überblick behalten mit Facebook-Statistiken

Der Administrator der Seite erhält von Facebook automatisch per E-Mail wöchentliche Updates, in denen Klickzahlen, Post-Reichweite und andere Entwicklungen aufbereitet sind. So lässt sich der Erfolg der Social-Media-Maßnahmen konkret messen und aufschlüsseln.

 

Wir von textbest bieten Ihnen im Rahmen unseres Social-Media-Services eine Rundum-Betreuung Ihres Facebook-Profils inklusive Aufbereitung und Analyse Ihrer Facebook-Statistiken an. Kontaktieren Sie uns gern!

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Stimmen, Durchschnitt: 4,67 von insgesamt 5)

geschrieben von: Julia Stüdemann

Julia Stüdemann

Julia, Online-Redakteurin und Social-Media-Managerin bei textbest, gewährt an dieser Stelle Einblick in ihren digitalen Diskurs: Vom richtigen Facebook-Post bis zum Bloggen für Mittelständler – das alles unterhaltsam gespickt mit jeder Menge Ironie.

Teilen Sie diesen Beitrag, wenn er Ihnen gefällt!
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •